Wandern

Bergschuhe an, Rucksack auf und los geht es die 200 km Wanderwege auf den drei Höhenlagen zu erkunden. Ob Klettersteig, Themenwanderung, geführte Wanderung - Sie werden bestimmt den richtigen Weg für sich entdecken.

Oberstdorf bildet zusammen mit dem benachbarten Kleinwalsertal das größte Wander- und Bergsportgebiet am Nordrand der Alpen. Nur an wenigen Orten findet man wie hier wuchtige Felsberge wie die Trettach oder der Mädelegabel, gleich neben saftigen Bergwiesen oder trügerisch begrünten, mit steilen Flanken versehenen Grasbergen wie der einzigartigen Höfats oder dem Schneck. Dazwischen liegen malerische Täler, die besondere Ein- und Ausblicke dem Wanderer versprechen. Wandern auf drei Höhenlange heißt Wandern für die unterschiedlichsten Ansprüche.

Wandertipp : Rundweg Tiefenbach - Judenkirche - Jägersberg - Wasach

Ausgangspunkt ist die Dorfkirche von Tiefenbach. Direkt hinter der Kirche folgen wir in nördlicher Richtung dem Wanderweg (Graf-Vojkffy-Weg). Nach ca. 20 Minuten bei der Weggabelung lohnt sich ein kleiner Ausflug nach links oben zu einer Art Naturfelsbrücke, auch Judenkirche genannt. Nun geht's wieder bergab zuerst im Wald, dann über Wiesen und Schotterstrasse zum Jägersberg. Zurück auf dem Wanderweg in Richtung Kreben, weiter auf der Fahrstrasse über Wasach nach Tiefenbach.

Dauer ca. 2 Std.

Kontakt

Das kleine Landhaus
Kirsten Singhof
Rohrmooser Straße 8
87561 Oberstdorf / Tiefenbach
Tel. 08322 979 440
Fax 08322 979 44 99
Mobil 0176 617 156 56

Gehen Sie auf Entdeckungstour...

Lassen Sie sich verzaubern vom besonderen Charme der Region inmitten einer facettenreichen, großartigen Natur und erleben Sie Ihren ganz besonderen Urlaub im kleinen Landhaus.